Eltern-Café

Hat man ein Kind mit speziellen Bedürfnissen, kann man nicht auf einem Spielplatz rumstehen und sich mit anderen Eltern über die Entwicklung des Kindes austauschen. Und da wir unsere Kinder nicht persönlich zur Schule begleiten, treffen wir eher selten auf Gleichgesinnte. Dabei ist gerade für uns eine gute Vernetzung und der Austausch sehr hilfreich und wichtig.

Mit diesen Gedanken ist die Idee des Eltern-Cafés der Rafaelschule entstanden. Dreimal pro Jahr treffen sich nur die Eltern der Rafaelschule an einem Samstagmorgen für zwei Stunden bei Kaffee und Gipfeli. Es wird viel geredet, zugehört, gelacht, gegenseitig Hilfestellung gegeben und wertvolle Tipps ausgetauscht. Man darf die Kinder mitbringen, ein Praktikant oder Praktikantin der Schule kümmert sich jeweils für ein kleines Entgelt um die Kinder, damit die Eltern Zeit haben für Gespräche.

Das Angebot richtet sich an alle Eltern aus allen Klassen, auch der Sonderschulung 15plus. Ist es doch sehr schön, wenn erfahrenere Eltern ihr Wissen weitergeben können.

Die Einladung fürs Eltern-Café wird jeweils per Schulpost verteilt.

Die nächsten Daten:

Samstag, 29. August 2020 von 10-12h
Samstag, 23. Januar 2021 von 10-12h